Alternaria- Merkmale, Allergiesymptome bei Kindern

Alternaria ist eine Gattung von Beutelpilzen, die viele Arten umfasst. In der allgemeinen Klassifizierung sind dies mikroskopische Pilze - Schimmelpilze. Sie bilden eine weit verbreitete Gruppe von Organismen, die eines der fünf Königreiche bilden, zu denen lebende Organismen gehören. Untersuchungen zeigen, dass Alternaria die wichtigste Quelle für Schimmelpilzallergene ist. Besonders Kinder sind durch diese Art von Krankheitserregern gefährdet.

Sehen Sie sich den Film an: "Wie pflege ich eine richtige Beziehung zu einem Kind?"

1. Alternaria - Eigenschaften

Der Alternaria-Pilz ist ein kosmopolitischer Organismus. Es besiedelt die oberflächlichen Bodenschichten und die absterbende Vegetation. Gleichzeitig ist es ein Krankheitserreger vieler Pflanzenarten. Welche Bedingungen sind für die Fortpflanzung von Alternaria günstig? Geeignete Bedingungen sind hohe Luftfeuchtigkeit und mäßig hohe Temperatur. Unter solchen Umständen setzt der Pilz Sporen frei, die in die Umwelt freigesetzt werden. Alternaria ist die häufigste Ursache für allergische Rhinitis und Asthma. Alternaria sind Inhalations- und Nahrungsmittelallergene. Ihre Sporen werden vom Wind getragen. Der Höhepunkt des Pollenfluges ist der Spätsommer bis in den Oktober hinein.

Alternaria kann Heuschnupfen verursachen

2. Alternaria - Allergiesymptome bei Kindern

Das Hauptsymptom der Alternaria ist die bereits erwähnte Rhinitis sowie Kratzen im Hals, Kehlkopfentzündung, Niesattacken und Kurzatmigkeit. Gibt es Möglichkeiten, sich vor den schädlichen Auswirkungen von Alternaria zu schützen? Ja bitte! Vor allem sollten wir die Umgebung, in der sich das Kind befindet, richtig pflegen. Dies bedeutet, die richtigen Bedingungen zu schaffen, die das Wachstum von Schimmelpilzen verhindern. Kinder beschäftigen sich mit einigen Pilzarten im Freien. Aber es gibt auch andere, die im Heimatgebiet nisten. Vor allem, wenn die Räume stickig, warm und feucht sind. Jeder Raum sollte mit einem geeigneten Belüftungsmechanismus ausgestattet sein.

Um das Risiko einer Alternaria-Allergie zu minimieren, wird die Verwendung von Luftbefeuchtern im Haushalt nicht empfohlen. Eine gute mechanische Belüftung sollte vor allem in Küche und Bad installiert werden. In diesen Räumen ist es am nassesten. Die Abwehr von Alternaria empfiehlt auch die richtige Hygiene. Im Badezimmer lohnt es sich, Badewanne und Duschkabine regelmäßig zu reinigen. Elemente wie ein Duschvorhang dürfen nicht vergessen werden. Die Waschmaschine sollte nach jedem Waschgang gewaschen werden - insbesondere das Innere der Trommel. In den Hohlräumen des Gummischutzmantels der Waschmaschine können sich Alternaria ansammeln.

Fakten und Mythen über Nahrungsmittelallergien [9 Fotos]

Zwar gibt ein Viertel der Menschen an, eine Nahrungsmittelallergie zu haben, aber es stimmt, dass 6% der Kinder von dieser Allergie betroffen sind ...

siehe die Galerie

Wo sonst kann Alternaria nisten? Sie müssen solche Stellen sorgfältig untersuchen: die Fugen zwischen den Fliesen. Jegliche Schimmelspuren können mit einem speziellen Präparat entfernt werden. Essen ist ein weiterer wichtiger Bereich. Werfen Sie Essensreste weg und reinigen Sie den Brotkasten regelmäßig. Die Produkte müssen in einem sauberen Kühlschrank aufbewahrt und entsorgt werden, sobald Schimmelsamen sichtbar sind. Alternaria kann in feuchten Böden vorkommen. Daher wird der Anbau von Topfpflanzen nicht empfohlen. Die Quelle allergischer Probleme ist oft ein ungeschützter und feuchter Keller. Daher ist es wichtig, in diesem Raum für Ordnung zu sorgen. Darüber hinaus können die Wände unter Zugabe eines Anti-Schimmel-Mittels mit Farbe bedeckt werden.

Stichworte:  Geburt Haben Regions Schwangerschaft-Planung